„Willkommen bei den Treveri“ erzielt den 2. Platz beim Kurzfilmwettbewerb des mitl e.V.

Der von Bettina Leuchtenberg und Harry Günzel beim 1. mitl-Kurzfilm-Wettbewerb eingereichte Film „Willkommen bei den Treveri“ hat nach dem Film „Fundgrube“ des Humboldt-Gymnasiums Trier den zweiten Platz gewonnen. Vor allem das hervorragende Voting durch die Jury brachte die Hommage an Dany Boons „Willkommen bei den Sch’tis“ (Bienvenue chez les Ch’tis) nach vorne.

Das gesamte Filmteam bedankt sich ganz herzlich bei den Initiatoren des Wettbewerbs: das hat Trier bis dahin eindeutig gefehlt!

image5

Ein Teil des Filmteams nach der Überreichung des 2. Preises im Filmtheater Broadway in Trier: es freuen sich von links: Günther Kaudy, Melanie Telle, Bettina Leuchtenberg, Hary Günzel, Kai Zupan, Karin Pütz und Martin Zorn (vorne knieend).

 

image6

Der Wanderpreis darf mal zu jedem aus dem Filmteam!

 

Weitere Informationen zum Film finden Sie hier:

www.textschnittstelle.de/kurzfilm

Artikel in der Tageszeitung „Trierischer Voksfreund“

Danke für das Weiterleiten!
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Xing
Xing
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar