Podcast für die Stadtbibliothek Trier: Jean-Paul Sartre in Trier

Alles neu macht der Mai: der erste von der textschnittstelle produzierte Podcast für die Stadtbibliothek Trier ist online − in Coronazeiten als Buch des Monats. Hiermit beginnt das Team der Bibliothek seine neue Reihe „VENI VIDI AUDI“.

Weil in der Stadtbibliothek bis auf Weiteres noch eine Besucherbeschränkung gilt, bietet sie für die nächsten Monate für das Buch des Monats jeweils einen Podcast an, den man gemütlich zu Hause oder bei einem Spaziergang in der Stadt anhören kann.

Der erste Podcast, den auf der Seite der Stadtbibliothek Trier veröffentlicht worden ist, ist dafür besonders gut geeignet. Er ist dem Schriftsteller Jean-Paul-Sartre gewidmet und Autorin Magdalena Palica empfiehlt das Anhören während eines Spaziergangs auf der Promenade, die seinen Namen trägt, auf dem Petrisberg.

Produziert werden die Podcasts von Bettina Leuchtenberg, textschnittstelle mit Unterstützung von Harald Günzel, filmschnittstelle.

 

Danke für das Weiterleiten!
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Xing
Xing
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar