Kennen Sie Trier? Fahrradtour zu ausgewählten Baudenkmälern

mit Bettina Leuchtenberg

Trier ist die Stadt am Fluss, in der man gerne vergisst, dass sie am Fluss liegt. Und doch ist die Mosel stadtbildprägend – schon allein durch die Brücken, die jeweils zu ihrer Bauzeit architektonische Meisterwerke waren. Die Fahrradtour der Kunsthistorikerin Bettina Leuchtenberg führt vom Stadtmuseum aus durch das Krahnenviertel mit seinen kleinen Fischerhäusern bis zur Römerbrücke. Über den Moselradweg führt die Tour bis ins Dörfchen Zurlauben, das neu gestaltete Moselufer und abschließend zum Wohnhaus der Trierer Rosen- und Gartenbaufamilie Lambert. Die Radtour beginnt am Stadtmuseum Simeonstift und dauert ungefähr eine Stunde. Die Teilnehmer sind gebeten, ein verkehrssicheres Fahrrad mitzubringen und die Regeln des Straßenverkehrs zu beachten.

  • Dienstag, 17. Juli 2018
  • Start: Stadtmuseum Simeonstift Trier
  • 19:00 Uhr
  • Eintritt: 6 €
Danke für das Weiterleiten!
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Xing
Xing
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar