Denkmäler außerhalb des Alleenrings

Trier wächst seit der Industrialisierung stetig, so dass bei der Stadterweiterung über die mittelalterlichen Grenzen hinaus nicht nur Wohnbauten, sondern auch Schulen errichtet werden. Zweimal musste die einstige Lehranstalt in der Friedrich-Wilhelm-Straße vergrößert werden. Foto: Bettina LeuchtenbergMit dem 423 Seiten starken Werk über die Denkmäler der Stadterweiterung und der Stadtteile Triers ist jetzt der zweite der beiden Trier-Bände der Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland veröffentlicht worden.

Eine Rezension finden Sie hier unter www.16vor.de

Danke für das Weiterleiten!
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Xing
Xing
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar