ALLES ums THEATER

Workshop rund um die Gestaltung des Theater-Umfelds

Bürgerinnen und Bürger von Trier sind herzlich dazu eingeladen, am 15. und 16. November unter dem Motto „DEINE STADT – MITGESTALTEN“ über das größere Umfeld des Trierer Theaters zu diskutieren, Ideen einzubringen und Meinung zu äußern.

Das im Süden der Trierer Altstadt liegende Stadttheater wurde 1964 errichtet und wird in den kommenden Jahren grundlegend saniert. Genau dieser Zeitpunkt sei der richtige, um auch das Umfeld attraktiver zu gestalten, sind sich die beiden Vereine Trier-Forum e.V. und Baukultur Trier e.V. sicher. Zusammen mit der Hochschule Trier werden sie einen Workshop ausrichten, in dem alle Interessierten einen umfassenden Einblick in die Thematik erhalten und Zukunft mitgestalten können. Das zentrale Viertel um das Theater zwischen Brücken- und Karl-Marx-Straße mit dem Karl-Marx-Viertel und dem Bereich um die St. Antoniuskirche birgt vielfältige Möglichkeiten zu städtebaulicher Änderung und Entwicklung. Der Workshop versteht sich als Forum für spannende und mutige Ideen. Bürger haben die Möglichkeit, mit Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen über ihre Stadt und ihre Attraktivität nachzudenken und Anregungen zu entwickeln. Was lässt sich kurzfristig umsetzen, was ist mittelfristig möglich, was bleibt Vision für eine spätere Zielsetzung.

Am Donnerstag, dem 15. November, wird um 18 Uhr im Foyer des Theaters in einer Auftaktveranstaltung die Idee und der Ablauf des Workshops vorgestellt. Zur Einstimmung in das Thema hält Dr. Rena Wandel aus Saarbrücken einen Hintergrundvortrag zum Thema des Bürgers und seiner Stadt.

Der darauf folgende Freitag, der 16. November, beginnt mit einem gemeinsamen Flanieren durch das Viertel. Im Anschluss, etwa zwischen 10 und 14 Uhr, wird die Möglichkeit geboten, sich an fünf Thementischen mit unterschiedlichen Problemfeldern zu befassen. Fachleute unterschiedlicher Disziplinen sind darauf vorbereitet, für die Themen Verkehr und Grün (1), der Augustinerhof und seine Möglichkeiten (2), das Theater selbst (3), der Bereich um und mit St. Antonius (4), Öffentliche Immobilien im Umfeld (5) Ideen und Vorschläge zu sammeln und Realisierungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Die Trierer Dezernenten für Bauen und Kultur werden sich aktiv an den Thementischen einbringen und auch Oberbürgermeister Wolfram Leibe wird sich ein Bild vom Workshop machen.

Der Workshop „Alles ums Theater. DEINE STADT – MITGESTALTEN“ richtet sich an alle interessierten Bürger des Viertels und der Stadt. Der Eintritt zur Auftaktveranstaltung und zum Workshop ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch fürs leibliche Wohl der Teilnehmer wird gesorgt sein.

Weitere Informationen unter: www.alles-ums-theater.de

Kontakt:

Trier-Forum e.V.                     Baukultur Trier e.V.
Daniel Thull                              Hans-Jürgen Stein
info@trier-forum.de                   info@bau-kultur-trier.de
www.trier-forum.de                   www.bau-kultur-trier.de

 

 

Danke für das Weiterleiten!
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Xing
Xing
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar