Kennen Sie…das preußische Schloss?

Grau, schlicht, sachlich, zig Fenster und fast ein eigenes Karree auf dem Weg vom Hauptbahnhof in Richtung Innenstadt: Das imposante Verwaltungsgebäude der ehemaligen Trierer Reichsbahndirektion verbirgt hinter seiner monumentalen Fassade unerwartete Details. Mit mehr als 300 Räumen zählt das Anwesen zu den größten Immobilien der Stadt. Im Keller des vor 85 Jahren errichteten Gebäudes wütete einst die Gestapo und folterte Gegner des NS-Regimes. Heute residiert hier das Mehrgenerationenhaus, in dem gleich mehrere Verbände und Einrichtungen ihren Sitz haben.

Lesen Sie den ganzen Artikel unter www.16vor.de


Danke für das Weiterleiten!
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Xing
Xing
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email

Elementare Situationen in bewegenden Bildern

Unter dem Motto “LEBEN elementar” veranstaltet der Trierer Kulturverein Bild und Kunst e.V. erstmalig die Fototage Trier. Fotografen aus mehreren Länden stellen noch bis zum 12. Dezember an vier Orten in der Innenstadt ihre Werke aus: 120 Aufnahmen aus dem menschlichen Alltag. Der größte Teil der Fotografien überrascht und lädt zum Nachdenken ein, doch manches ist auch grenzwertig. Was in den kommenden Wochen in Stadtmuseum und Viehmarktthermen, im Bischöflichen Museum und im Frankenturm gezeigt wird, internationalisiert die Kunstszene Triers in jedem Falle gewaltig.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf 16vor.de

Danke für das Weiterleiten!
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Xing
Xing
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email

Nells Park Spirit – Film ab!

Das Trierer Nells Park Hotel ist im September nicht nur mit dem Qualitätssiegel ServiceQualität Deutschland, Stufe II zertifiziert und zum Gastgeber des Jahres 2011 in Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden, sondern schaffte es auch bundesweit unter die Top 250 der Tagungshotels:  Platz 3 in der Kategorie „Event“, Platz 4 in der Kategorie „Konferenz“ und Platz 7 in der Kategorie „Seminar“. Herzlichen Glückwunsch!

Mit einem Motivationsfilm hat sich der Geschäftsführer Thomas Pütter bei seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für das außergewöhnliche Engagement bedankt.

Dieser 20-minütiger Film ist zusammen mit der filmschnittstelle enstanden und ist für die interne Kommunikation bestimmt.

Das Nells Park Hotel im Internet

Danke für das Weiterleiten!
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Xing
Xing
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email