„Die Sprache ist nicht immer das wichtigste

Unter dem Motto „Integration und Migration“ veranstaltete das Polizeipräsidium am vergangenen Samstag einen Tag der offenen Tür. Im Rahmen der „Internationalen Tage Trier“ präsentierten sich die gemeinhin als „Freunde und Helfer“ apostrophierten Beamten als offene Gemeinschaft, die vor allem der Wunsch nach mehr Internationalität umtreibt.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf www.16vor.de…

Danke für das Weiterleiten!
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Xing
Xing
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email