Warum heute noch Brief?

Mit einer kleinen Arbeit hat das Team der filmschnittstelle und der textschnittstelle einen Kurzfilm zum Wettbewerb „Warum heute noch Brief“ eingereicht. Ausgerichtet wird der Konkurs vom Deutschen Museum für Kommunikation Berlin und der Deutschen Post AG. Die besten Filme werden in der Dauerausstellung des Berliner Museums gezeigt. Nochbis zum 15. April kann man auf youtube für den Publikumspreis abstimmen – wir freuen uns auf einen „Daumen hoch“!

Das Making-of

 

Das Filmteam

Drehbuch: Bettina Leuchtenberg & Harry Günzel
Regie/Kamera: Harry Günzel
Redaktion/Script: Bettina Leuchtenberg
Schnitt/Graffk: Martin Zorn
Kameraassistenz: Kai Zupan

 

Die Schauspieler

Kleiner Junge: Jan Kessler
Oma: Renate Leuchtenberg
Nerd: Kai Zupan
Mädchen: Sophie Leuchtenberg
Cowgirl: Melanie Telle
Mann: Stephan Vanecek
Fahrradfahrerin: Anne Ludwig
Studentin 1: Rhiannon
Studentin 2: Pea Benndorf
Studentin 3: Mona Benndorf

 

Danke für das Weiterleiten!
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Xing
Xing
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email